Skip to main content

Erlebnispädagogisches Kutterwandern mit Übernachtung auf dem Kutter

Mit den zweimastigen Holzkuttern sind individuell planbare Kuttertouren von Konstanz-Wallhausen aus machbar. Gruppen von bis zu sieben Personen können zusammen mit einem sozialpädagogischen Skipper ihre Reise über den Bodensee planen und durchführen. Hierbei wird das Gruppenerleben „Alle sitzen in einem Boot“ intensiviert: Tagsüber segelt oder pullt (rudert) die Gruppe zusammen mit ihrem Skipper über den See und versucht aus eigener Kraft ihr Ziel zu erreichen. Abends verpflegt sich die Gruppe eigenständig in einem fremden Hafen und übernachtet gemeinsam auf ihrem offen Kutter. Schutz vor Regen kann unter der Schlaf-Persenning gefunden werden. Am nächsten Morgen wandert die Gruppe zu ihrem nächsten Ziel...